Echter Tag der Befreiung

0

Die Italiener und wir Südtiroler können dieses Jahr zu Recht am 2. Juni feiern. Denn genau bis zu diesem Tag arbeiteten wir dieses Jahr für den italienischen Staat, um unsere Steuern und Abgaben zu bezahlen. Ab dem 3. Juni arbeiten wir nun für uns und unsere Familien. Dies hat der Handwerkerverband von Mestre berechnet.

145 Tage haben wir Südtiroler zusammen mit den Italienern gearbeitet, nur um Steuern zu bezahlen. In vielen südlichen Regionen Italiens wird der Stichtag wahrscheinlich etwas früher liegen, da dort so mancher Meister der Steuerhinterziehung ist.

Wie wird der Tag der Steuerbefreiung berechnet? Laut Südtirolnews wird die Vorhersage des Bruttoinlandsprodukts durch 365 Tage im Jahr dividiert. Anschließend werden die Steuern und Gebühren, die bezahlt werden müssen, mit dem Bruttoinlandsprodukt an einem Tag verglichen. So errechnet man den „Tag der Befreiung von der Steuerlast“.

Nun denn- dann nichts wie ran an die Arbeit! Endlich mit Geld für uns und nicht für die Stiefmamma in Rom!

Roland Lang
Terlan

Teilen.

Kommentar schreiben

Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und erklärte hiermit meine ausdrückliche Zustimmung, dass Name und Kommentar/die eingegebenen Informationen auf dieser Webseite veröffentlicht werden.