Südtiroler Heimatbund: Gegen widerliche Hassbotschaften an die Adresse von Landesrat Achammer

0

Der Obmann des Südtiroler Heimatbundes Roland Lang hat dem Obmann der Südtiroler Volkspartei Landesrat Philipp Achammer seine tiefe Abscheu gegenüber die in einem Social Media gegen ihn verbreitete Hassbotschaft und Hetze ausgedrückt.

Ein Unbekannter hat heute auf Facebook erklärt, dass der Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer, Achammer erschießen hätte lassen. Roland Lang verwehrt sich ganz entschieden die Symbolfigur des Tiroler Widerstandes gegen Fremdbestimmung und für Freiheit dazu zu benützen, um Menschen einzuschüchtern und indirekt den Tod zu wünschen.

Es ist das gute Recht eines jeden Südtirolers den heutigen Standpunkt der SVP oder der Landesregierung zu Grundsatz- wie zu Einzelfragen nicht zu teilen und mit demokratischen Mittteln zu bekämpfen. Wie oft hat auch der SHB die volkstumspolitische Haltung der SVP gerügt. Aber auch Kritik hat ihre Grenzen.

Wer einem Politiker, gleich welcher Couleur, wenn auch nur indirekt, den Tod wünscht, widerspricht den Grundsätzen des friedlichen Zusammenlebens und der Menschenrechte. Außerdem 


Roland Lang
Obmann des Südtiroler Heimatbundes

Lieber Achhammer,Andreas Hofer hätte dich erschiessen lasen
Wenn das deine Form von Zusammenhalt ist
Du und deine SVP Freunde halten zusammen wenns um eure fetten Gehälter geht Pensionisten,Familien und Arbeitslose stehn nicht nur im Regen sondern im Sturm Solche Typen wie du sollten schleunigst ihren Sessel räumen und verschwinden Liebe Südtiroler nicht mehr SVP wählen gehn
Lässt sie bei den nächsten Wahlen im Regen stehn
Achhammer spricht von Zusammenhalt
Dabei ist sein Geschwätz mehr als alt
Von Zusammenhalt und treue spricht Achhammer dabei ist er nur ein Gejammer Solche Typen sollen Verschwinden und nicht in einer Regierung sich befinden Tiroler Schwur für immer
Achhammers Versprechungen sind nur scheinheiliges Gewimmer
Südtirol ist nicht Italien
🇲🇨🇲🇨🇲🇨🇲🇨👍👍👍👍👍
Teilen.

Kommentar schreiben

Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und erklärte hiermit meine ausdrückliche Zustimmung, dass Name und Kommentar/die eingegebenen Informationen auf dieser Webseite veröffentlicht werden.