Unverständliches Hinweisschild auf Bozner Messe Platz: „Abteilung der Teile mit formulierter Entfernung“

Pinterest LinkedIn Tumblr +

Wohl auf den italienischen Text zurückgreifen müssen auch die Südtiroler deutscher Muttersprache bei einem seit einigen Tagen auf dem Messe Platz in Bozen stehenden Hinweisschild. Denn die dort verwendete Übersetzung ist schlichtweg unverständlich.

Der in Italienisch angebrachte Hinweis „Divieto di sosta con rimozione forzata“ sollte löblicherweise wegen der Zweisprachigkeitspflicht auch in deutscher Sprache angebracht werden.

Anscheinend war der Übersetzer aber in Deutsch nicht recht bewandert, denn nur deshalb kann dieser Text auf dem Hinweisschild entstanden sein: „Abteilung der Teile mit formulierter Entfernung“! Verstanden?

Auch den Google Übersetzer trifft in diesem Fall keine Schuld, so SHB-Obmann Roland Lang. Denn bei Eingabe des italienischen Textes spuckt er eine ganz andere Übersetzungstheorie aus: „Verbot, mit Zwangsentfernung zu stoppen“!

Roland Lang
Obmann des Südtiroler Heimatbundes

Share.

1 Kommentar

  1. Sr. Manuela Drexler OCD. on

    Wenn ich mir das Schild ansehe als Frau ohne Führerschein, dann hätte ich zwar Probleme als Italienisch-unkundige Deutsche mit den Mitteilungen auf Deutsch, aber das Verkehrszeichen für Parkverbot und das für Auto-Abschleppdienst würden mich warnen.

Leave A Reply