Warum zwei Fahnen in Siebeneich?

0

Angeklagte Katalanen wie Andreas Hofer

Heute gedenken wir Südtiroler des Todestages unseres Freiheitskämpfers Andreas Hofer und seiner Mitstreiter. Diese Zeit liegt nunmehr mehr als 200 Jahre zurück, so Roland Lang, Obmann des Südtiroler Heimatbundes. Seit einigen Tagen sind in Spanien 12 Katalanen angeklagt, weil sie sich wie damals Hofer für die Freiheit ihres Landes einsetzen.

Die Toten sollen geehrt werden, aber den derzeitigen lebenden und verfolgten Freiheitskämpfern sollten wir unsere Solidarität und Sympathie nicht versagen! Deshalb habe ich heute bei mir in Siebeneich die Tiroler Fahne zusammen mit einer Katalanischen Fahne gehisst, so Roland Lang.

Roland Lang

Obmann des Südtiroler Heimatbundes

Teilen.

Kommentar schreiben

Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und erklärte hiermit meine ausdrückliche Zustimmung, dass Name und Kommentar/die eingegebenen Informationen auf dieser Webseite veröffentlicht werden.